Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 65
  1. #41
    Rollenspielrelikt aus der Zeit der Altvorderen Administrator Avatar von Tom
    Registriert seit
    Donnerstag, 8. April 2004
    Ort
    In der Adminhöhle
    Prosts
    6.030
    Und weil andere auch das Problem haben auf Messen etc. Rollenspiel vorzustellen:

    Vorgefertigte Charaktere stellen
    Ganz simpler Plot. Der darf dir selbst auch ruhig dumm und railroadig erscheinen. Erstens verkompliziert deine Spielguruppe das sowieso und zweitens geht es hier darum, einen groben Überblick über das Hobby zu geben und nicht darum, irgendwelche Feinheiten oder Raffinessen zu präsentieren.

    Ganz kurze Einleitung. Darin kannst du die bespielte Welt und die wichtigsten Grundregeln in wenigen Worten zusammenfassen. Wie genau die alternative Munition im Sturmgewehr aus dem Erweiterungsband funktioniert, interessiert die Leute nicht. Nur kurz die absoluten Basics erklären und zur Not on the run weitere Regeln. Überlege dir genau, welche Regeln in deinem konkreten Abenteuer überhaupt genutzt werden und lass die anderen einfach weg. Wenn ich persönlich sowas leite, neige ich auch dazu, mir während des Spiels Regeln auszudenken, wenn mir die offiziellen für eine bestimmte Situation nicht mehr einfallen. Dann sieht es so aus, als sei ich super kompetent und ich halte trotzdem das Spiel nicht auf, weil ich Regeln nachschlagen muss. Auf Messen ist sowas ok.

    Flexibel sein. Bau oder nimm ein Abenteuer mit 2 - 3 Szenen + evtl. Zusatzkram und richte es so ein, dass du Szenen je nach Fortkommen der Gruppe hinzufügen oder weglassen kannst. Die Gruppe kommt schnell voran - prima, dann hat der Dungeon noch eine Abzweigung mehr. Die Gruppe hält sich 20 Minuten beim Muskelprotz am Diskoeingang auf - naja dann werden sie halt auf dem Weg zum Betreiber der Diskothek doch nicht von ein paar illustren Gästen aufgehalten, sondern können da einfach hingehen.
    Genau, sofort mitten in die Action/Dramaszene!

    [...]

    Die Herausforderung ist ähnlich, was die Zeit angeht.

    Ich hatte damals eine ca. einstündige PDQ# Session geleitet, was recht gut geklappt hat. Ich bin halt direkt in die erste Actionszene gesprungen und es ging los (war so ein Pirates of the caribbean Zeug).

    Dazu braucht es m. E. drei Dinge:
    1. Schlankes System
    2. Materialien gut vorbereitet haben
    3. gute Fähigkeiten zur Moderation

    Gerade am letzten Punkt scheitert es ja oft, wenn das Abenteuer irgendwo hakt. Kennen wir glaube ich alle. Da muss man als SL dann einfach mehr moderieren. Das ist eben zum Teil eine Show bzw. kann nur eine Show sein in der Kürze der Zeit. Also sei mehr der Showmaster
    Quelle: Tanelorn
    It almost seems like the old spirit of the night, from my childhood has gone missing.

    "Play the spirit of the game, not the rules"
    -Robin D. Laws

  2. #42
    Fire Elemental Avatar von Simbert
    Registriert seit
    Montag, 15. November 2010
    Alter
    31
    Prosts
    1.190
    Ich würde mein Bändchen gerne am Samstag wenn die Messe anfängt abholen (Oder kurz davor). Wann würde das am besten passen?

    Ich werde vermutlich (am Sonntag dann) wieder komplett improvisierte Einstiegsrunden halten. System wird wie letztes mal eine Art Cortex/Fate ultra light sein. 2-3 Aspekte pro Charakter, 3 Stats je nachdem was die Leute für eine Geschichte wollen, einer auf D4, einer auf D6, einer auf D8. 1-2 Bennies pro person. Proben haben Zielwerte, gewöhnlich 4+= Erfolg, sehr schwere Sachen können aber schwerer sein. Einsatz eines Aspekts zum Vorteil + Benny = Automatischer Erfolg, Einsatz eines Aspekts um Probleme zu kriegen ==> Ein Benny.

    Einführung kurze Diskussion und Charaktererschaffung ("Wir werden gemeinsam eine Geschichte erzählen, jeder von euch spielt einen Charakter darin, ich bin Erzähler. Was für eine Geschichte wollt ihr erzählen? Was für eine Welt, was ist der Fokus? Was seid ihr für Leute in dieser Geschichte? usw...") Erste Szene auf jeden Fall was was die Leute reinzieht. Irgendwie Action passend zum Setting. "Ok, ihr geht so durch den Wald, und ORKS!!!" oder was auch immer. Gewöhnlich habe ich zu dem Zeitpunkt schon genug coole Sache aus der Charaktererschaffung, dass das ganze nicht zu generisch ist, und gut zu dem passt, was die Leute machen. Dann halt gucken was sich entwickelt, gucken dass alle am Tisch relativ gleichmäßig involviert sind, und es nach einer Stunde zu einem Finish bringen.

    Hat letztes Mal ziemlich gut funktioniert, und mir ist vor 2 Jahren aufgefallen dass ich durchdrehe, wenn ich das Selbe Abenteuer mehrfach direkt nacheinander leiten muss. Ist super, um Leuten das Prinzip Rollenspiel klarzumachen, ohne die nervigen Trappings (800 Seiten Regeln, kein Spielfluss weil Regeln, etc...), die sie sonst gerne abschrecken.

    Vielleicht bringe ich auch noch was Vorbereitetes mit nem System mit, aber das leite ich dann max 1x. Mal schauen.

    Mein Problem ist normalerweise, Spieler aufzutreiben. Ich bin nicht komfortabel dabei, random Leute anzusprechen, da komme ich mir zu sehr wie ein Verkäufer vor, der denen was andrehen will.

  3. #43
    Air Elemental
    Registriert seit
    Sonntag, 1. Oktober 2006
    Prosts
    731
    Kann vermutlich Donnerstag "spät" im Funtainment vorbeischauen, sonst bin ich Freitag pünktlich an der Messe, zur Sicherheit bitte PN mit deiner Telefonnummer und welcher Eingang das nochmal war an mich.

  4. #44
    Ogre Moderator Avatar von Izanuel
    Registriert seit
    Sonntag, 28. Februar 2016
    Prosts
    220
    Ich bin am Mittwoch am frühen Nachmittag (13:30 Uhr / 14:00 Uhr) im Funtainment und bringe den Aufsteller vorbei. Da könnte ich zumindest die Bändchen für Lerche, Flamand und mich mitnehmen. Ich bin ja ab Samstag vor Ort. Info und Chrome müssten sich halt dann bei dir am Freitag melden.
    Wir haben die Bändchen heute bekommen.
    Daher: Das bekommen wir hin

    Ich würde mein Bändchen gerne am Samstag wenn die Messe anfängt abholen (Oder kurz davor). Wann würde das am besten passen?
    Kann vermutlich Donnerstag "spät" im Funtainment vorbeischauen, sonst bin ich Freitag pünktlich an der Messe, zur Sicherheit bitte PN mit deiner Telefonnummer und welcher Eingang das nochmal war an mich.
    Die Infos für euch beide und Chrom gehen nachher per PN raus.
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!

  5. #45
    Rollenspielrelikt aus der Zeit der Altvorderen Administrator Avatar von Tom
    Registriert seit
    Donnerstag, 8. April 2004
    Ort
    In der Adminhöhle
    Prosts
    6.030
    Ich kann das Bändchen für Simbert auch gern mitnehmen.
    It almost seems like the old spirit of the night, from my childhood has gone missing.

    "Play the spirit of the game, not the rules"
    -Robin D. Laws

  6. #46
    Ogre Moderator Avatar von Izanuel
    Registriert seit
    Sonntag, 28. Februar 2016
    Prosts
    220
    Ich kann das Bändchen für Simbert auch gern mitnehmen.
    Alles Klar! Dann muss ich nur 2 Nachrichten an je Chrom und Info schreiben^^
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!

  7. #47
    Fire Elemental Avatar von Simbert
    Registriert seit
    Montag, 15. November 2010
    Alter
    31
    Prosts
    1.190
    Dann bräuchte ich irgendwie Info wie ich Tom am Samstag vormittag vernünftig finden kann. Ein Ort und/oder eine Handynummer wären vermutlich gut.

  8. #48
    Rollenspielrelikt aus der Zeit der Altvorderen Administrator Avatar von Tom
    Registriert seit
    Donnerstag, 8. April 2004
    Ort
    In der Adminhöhle
    Prosts
    6.030
    Machen wir nachher aus.
    It almost seems like the old spirit of the night, from my childhood has gone missing.

    "Play the spirit of the game, not the rules"
    -Robin D. Laws

  9. #49
    Rollenspielrelikt aus der Zeit der Altvorderen Administrator Avatar von Tom
    Registriert seit
    Donnerstag, 8. April 2004
    Ort
    In der Adminhöhle
    Prosts
    6.030
    Zitat Zitat von Simbert Prost anzeigen
    Dann bräuchte ich irgendwie Info wie ich Tom am Samstag vormittag vernünftig finden kann. Ein Ort und/oder eine Handynummer wären vermutlich gut.
    PN has Du bekommen?
    It almost seems like the old spirit of the night, from my childhood has gone missing.

    "Play the spirit of the game, not the rules"
    -Robin D. Laws

  10. #50
    Fire Elemental Avatar von Simbert
    Registriert seit
    Montag, 15. November 2010
    Alter
    31
    Prosts
    1.190
    Ja, habe ich, wir sehen uns Samstag!

  11. #51
    Air Elemental
    Registriert seit
    Sonntag, 1. Oktober 2006
    Prosts
    731
    Gestern ging es nach zwei Stunden däumchendrehen los. Chrome hat mehrere Runden geleitet und war noch zugange wo ich 20:00 gegangen bin, ich bin erst als Mitspieler bei Chrom eingesprungen und hatte dann zwei eigene Runden. Dann war noch ein Midgard-SL da, der auch geleitet hat. Die späteren Runden hatten alle drei und mehr Mitspieler. Für Freitag viel mehr Andrang als erwartet.

    Sehe nicht, dass an einem Tisch wirklich zwei Runden gleichzeitig stattfinden können. Evtl. für Sonntagvormittag beachten.

  12. #52
    Rollenspielrelikt aus der Zeit der Altvorderen Administrator Avatar von Tom
    Registriert seit
    Donnerstag, 8. April 2004
    Ort
    In der Adminhöhle
    Prosts
    6.030
    Hi Infoschnipsel, danke für die Info. Wir sehen uns morgen.
    It almost seems like the old spirit of the night, from my childhood has gone missing.

    "Play the spirit of the game, not the rules"
    -Robin D. Laws

  13. #53
    Rollenspielrelikt aus der Zeit der Altvorderen Administrator Avatar von Tom
    Registriert seit
    Donnerstag, 8. April 2004
    Ort
    In der Adminhöhle
    Prosts
    6.030
    Teillweise 4 Spielrunden und ich muss die Leute trotzdem wegschicken, weil wir zu wenig Platz und SLs haben.

    Tolle Leistung an alle die standhaft als SLs angetreten sind.

    Vielen Dank Euch.
    It almost seems like the old spirit of the night, from my childhood has gone missing.

    "Play the spirit of the game, not the rules"
    -Robin D. Laws

  14. #54
    Air Elemental Moderator Avatar von availle
    Registriert seit
    Dienstag, 10. Dezember 2013
    Ort
    Norden
    Prosts
    852
    Das klingt total gut. Danke auch von mir als daheim festsitzende an die standhaften SLs!
    http://gutterstories.org

  15. #55
    Troll Avatar von Flamand
    Registriert seit
    Dienstag, 5. August 2014
    Prosts
    167
    Hat aber auch Riesenspaß gemacht. Ich hätte nicht gedacht, dass ich mit zwei Truppen 10-14 Jährigem zurecht käme…!$&aber ich denke, wir hatten dabei alle unser Vergnügen. Danke an Tom fürs Vermitteln und Organisieren.
    Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (B.Franklin)

  16. #56
    Pixie Avatar von Lerche
    Registriert seit
    Mittwoch, 2. Juli 2014
    Prosts
    19
    Hier also ein kurzer Bericht vom Samstag:
    Flamand hat D&D 5e angeboten, ich Cthulhu. Man hatte uns gesagt, die Runden sollten so 60-90 Minuten dauern, die Leute würden sich nicht gerne länger irgendwo hinsetzen. Zur Beschleunigung haben wir Charaktere vorgefertigt.
    Während das Interesse Anfangs ein bisschen lahm war, haben sich später doch Interessenten für immerhin jeweils 2 Runden gefunden: am D&D-Tisch einmal vier Jugendliche (kennt jemand Strange Things?) und einmal fünf, bei mir erst ein Pärchen, dann ein Vater mit Tochter und Sohn und einem weiteren Jugendlichen.
    Das Erklären des Systems bei Cthulhu ist denkbar einfach, nach kurzer Einweisung ging es dann direkt ins Geschehen (die Tochter eines Industriellen ist verschwunden und muss nach einem erstaunlich erfolgreichen Ritual aus den Händen eines Schlangenmenschen befreit werden). Verblüffend schnell haben sich die bislang völlig unerfahrenen Spieler in ihre Rollen gefunden („ich bin der Detektiv, ich bin mutig, ich gehe vor“), das Einfinden in die Welt der 20er war etwas holpriger, ging dann aber auch ganz gut („nee, den Eltern jetzt zu erzählen, dass das Mädel mit drei Studenten unterwegs ist, ist eine ECHT blöde Idee …“). Sie haben auch echt gut Spieler- und Charakterwissen getrennt, wenn sie das Gefühl hatten, die NSCs würden lügen, der Psychologie-Wurf aber was anderes ergeben hat. Ich hab nebenbei erläutert, dass die Spielrunde gestrafft ist, dass viel Rollen“spiel“ auch unter den SCs in der Kürze der Zeit verloren geht, dass es normalerweise deutlich mehr rote Heringe gibt und die Ermittlungen länger dauern und sowas alles.
    Bei Flamand war es wohl noch besser. Einer der Schurken wollte seine Kumpanen beklauen, als er gefilzt werden sollte, wollte er das Diebesgut bei einem unschuldigen NSC geparkt, um es hinterher wieder zu klauen. Und dann viel die 1. Bei jeder Spezialaktion! War aber ein voller Erfolg, die Kiddies haben sich applaudiert oder abgeklatscht. Die Mütter hatten vorher kurz zugeguckt, waren dann irgendwo unterwegs, haben sich hinterher erkundigt, wie es gelaufen ist, was man für das Spiel alles braucht und dann auch tatsächlich D&D mit nach hause genommen. Sehr cool!
    Keine der Spieler, weder bei Flamand noch bei mir hat in der ganzen Zeit auch nur einmal auf die Uhr geguckt, und wir haben beide die 90 Minuten deutlich überzogen. Die Spieler waren voll dabei, sind wenig abgeschweift und hatten, wie ich glaube, genauso viel Spass bei der Sache wie ich. Tatsächlich hätte ich direkt weiter Runden anbieten können, aber nach den 4 Stunden ohne Pause war ich echt durch, und es war die nächste „Schicht“ Spielleiter da, die dann übernommen haben.
    Im Großen und Ganzen war der Tag eine gute Werbung für unser Hobby. Ein paar Leuten, die nicht bleiben wollten bzw. die ich abweisen musste, weil die Runde schon lief, hab ich die Adresse von diesem Forum mitgegeben, vielleicht kommen ja ein paar Interessenten zum Rollenspieltreff.

    Grüße von der (stimmlosen) Lerche

  17. #57
    Earth Elemental Avatar von Chrome
    Registriert seit
    Samstag, 6. August 2005
    Ort
    München - Olympiadorf
    Alter
    49
    Prosts
    1.085
    Mein Kurzfazit: An allen drei Tagen war in den ersten zwei Stunden generell auf der Spielwiesn wenig los und die Leute, die da waren, haben sich erst mal nach Brettspielen umgeschaut. Danach ging es dann aber los mit der Nachfrage nach Rollenspielen. Ich hatte am Freitag vier Runden, am Samstag und Sonntag je drei. Bis auf eine Runde waren alle Cthulhu zu 1,5-2 Stunden. Die eine andere war NIPAJIN (Abenteuer: 111 Jahre, mit lebendig gewordenen Spielzeugen), Spieler waren zwei Frauen und zwei Kinder ca. 5 oder 6 Jahre, Dauer ca. 1 Stunde. Ich hatte auch ein Midgard Abenteuer vorbereitet, es gab aber Alternativangebote für Fantasy (Pathfinder, D&D und Midgard), darum habe ich mich auf Cthulhu konzentriert. Midgard wurde übrigens von zwei Leuten angeboten, die nicht vom Rollenspieltreffen sind, aber erfahrene Midgard SL.

    Was geholfen hat, die Leute auf uns aufmerksam zu machen, waren denke ich ein paar Zettel "Rollenspiel Proberunden 60-90 min" auf unseren Tischen und am Aufsteller. Außerdem hatte ich noch Regelbücher Cthulhu, Midgard und Pathfinder als Ansichtexemplare am Tischende ausgelegt und erklärende Zettel dazu wie "Cthulhu: Horror Rollenspiel in den 1920er Jahren".
    "Das Geheimnis des Glücks ist: Geringe Erwartungen. [...] Man wird selten enttäuscht, aber oft angenehm überrascht."

    Barry Schwartz, TED Talks

  18. #58
    Fire Elemental Avatar von BeePeeGee
    Registriert seit
    Sonntag, 14. Juli 2013
    Prosts
    1.206
    Danke für die Rückmeldungen und einen grossen Dank vor allem dafür, dass ihr Pen & Paper publik gemacht habt!

    @Lerche : Strangers Things ist eine retro-80er Mystery-Serie mit Kids
    https://m.imdb.com/title/tt4574334/
    Directions Storyplaying System | https://sites.google.com/view/storyplaying

  19. #59
    Rollenspielrelikt aus der Zeit der Altvorderen Administrator Avatar von Tom
    Registriert seit
    Donnerstag, 8. April 2004
    Ort
    In der Adminhöhle
    Prosts
    6.030
    Zitat Zitat von BeePeeGee Prost anzeigen
    @Lerche : Strangers Things ist eine retro-80er Mystery-Serie mit Kids
    https://m.imdb.com/title/tt4574334/
    Nachdem Lerche das mit den Stranger Things aufgebracht hat, weiss sie worum es dabei geht. Die Frage war eher ob hier im Forum alle die Serie kennen.
    It almost seems like the old spirit of the night, from my childhood has gone missing.

    "Play the spirit of the game, not the rules"
    -Robin D. Laws

  20. #60
    Rollenspielrelikt aus der Zeit der Altvorderen Administrator Avatar von Tom
    Registriert seit
    Donnerstag, 8. April 2004
    Ort
    In der Adminhöhle
    Prosts
    6.030
    Zitat Zitat von Chrome Prost anzeigen
    Was geholfen hat, die Leute auf uns aufmerksam zu machen, waren denke ich ein paar Zettel "Rollenspiel Proberunden 60-90 min" auf unseren Tischen und am Aufsteller. Außerdem hatte ich noch Regelbücher Cthulhu, Midgard und Pathfinder als Ansichtexemplare am Tischende ausgelegt und erklärende Zettel dazu wie "Cthulhu: Horror Rollenspiel in den 1920er Jahren".
    Bis zum GRT 2019 haben wir Tischaufsteller mit Werbung. Da kann man dann schöne Teaser entwerfen. Und Visitenkarten. Evtl. sogar schon T-Shirts...
    It almost seems like the old spirit of the night, from my childhood has gone missing.

    "Play the spirit of the game, not the rules"
    -Robin D. Laws

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •