Neue Fantasy-Kampagne am Montagabend bietet Plätze

Wer Mitspieler oder eine Gruppe sucht ist hier richtig
Benutzeravatar
Sal
Pixie
Beiträge: 16
Registriert: Do 6. Jun 2019, 19:02
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Neue Fantasy-Kampagne am Montagabend bietet Plätze

Beitrag von Sal » Do 15. Aug 2019, 13:34

Hallo zusammen,

meine Montagsrunde nähert sich dem Ende unserer Kampagne, aber nach der Kampagne ist vor den nächsten Abenteuern. Dafür würden wir unseren Kreis gerne aufstocken, der durch Beruf und Familie etwas geschrumpft ist. Vorkenntnisse werden nicht benötigt, Motivation und grundlegende Zuverlässigkeit sind obligatorisch. :)

Zur Kampagne
Für unsere zukünftige Kampagne stehen aktuell drei Systeme zur Auswahl. Welches es wird, hängt ein wenig vom bekundeten Interesse ab. Kleine vorläufige Teaser mit Arbeitstiteln und Stichpunkten zur Auswahl der zukünftigen Kampagne siehe unten. Bisher hat die Systeme von uns noch niemand gespielt. Daher besteht die Möglichkeit, dass wir nach dem ersten Abenteuer noch einmal die Kampagne wechseln.

Wir neigen eher zu mittellangen Kampagnen von rund 2 Jahren (Ausfälle zu Ferienzeiten etc. eingerechnet.)

Zur Gruppe
Wir sind aktuell weiblich/männlich gemischt von Ende 20 bis in die 30er. Lachen und Witze werden gerne gesehen, wir können aber auch mal über eine gewisse Strecke konzentriert bei der Sache bleiben. Bislang haben wir das Setting ausgehend von einigen Parametern kontinuierlich und nach Bedarf gemeinsam ausgebaut. Das wollen wir auch beibehalten. (Bei Magun ist der Spielraum natürlich etwas kleiner.)

Wer die Gruppe verstärken möchte, sollte offen sein, Lust darauf haben, eine gemeinsame Narration auszugestalten und den Umgang mit den Regeln locker halten. Gruppentauglichkeit der eigenen Heldin wird vorausgesetzt. Charakterspiel wird zwar begrüßt, wer sich aber ins Abseits schießt oder die Gruppe nachhaltig stört, weil „meine Charakterin ist halt so“ wird vermutlich nicht auf gegenseitige Begeisterung stoßen.

Zur Orga
Wir spielen jede zweite Woche am Montag, ca. 18.45/19.00 Uhr Ankunft in der Nähe Wettersteinplatz bis ca. 22.00 Uhr. Zur Absprache dient in der Regel WhatsApp – wobei wir da im Notfall flexibel sind. Wenn ein Termin ausfällt, schauen wir immer, ob man diesen vielleicht in der Folgewoche nachholen kann. Manchmal klappt das, manchmal nicht.

Über Euer Interesse würde ich mich freuen. Gebt bitte gleich an, wenn Euch eines der Systeme nicht zusagt. Wir starten dann mit dem, wofür sich der passende Zuspruch findet.

Bei weiteren Fragen stehe ich natürlich gerne zur Verfügung.

Beste Grüße
Sal

Das letzte Heiligtum von Althur
Genre: Swords and Sorcery, Regeln: Diabolical D20
Spoiler:
Die Göttinnen sind geflohen und haben ihren Segen vor der Mehrheit der Bevölkerung zurückgezogen. Die meisten Völker flohen vor langer Zeit aus der Welt der Menschen. Jetzt kämpft eine Reihe dämonischer Hexenfürstinnen darum, Anhänger um sich zu scharen und die Menschheit zu unterwerfen. Nur wenige Gruppen mutiger Heldinnen stehen zwischen ihnen und ihrem Sieg. Diese reisen von Land zu Land, um die Armeen der Dämonenfürstinnen zurückzudrängen. Manchmal sind sie erfolgreich, manchmal nicht.

Die Welt ist in viele Stadtstaaten und kleine Reiche geteilt, die sich in schlechtem Zustand befinden. Kulte und Intrigen stören die innere Sicherheit. Von außen bedrohen Dienerinnen der Dämonenhexen den instabilen Frieden. Nur noch gut geschützte Karawanen wagen sich durch die gefährlichen Ländereien zwischen den Ballungsräumen. Wenige Herrscherinnen schaffen mehr, als die letzten Überbleibsel ihres Reichs zu bewahren.

Stellt Euch als wilde Barbarin, eine der letzten göttlichen Streiterinnen, seltene Zauberin, schattenhafte Assassine oder edle Amazone den Hexenfürstinnen. Könnt Ihr die Welt beschützen und die Götter zurücklocken?

Regeln: Ein schön simples w20-System mit einfachen Fertigkeiten und ein paar passenden Klassen.
Stil: Die Kampagne könnte episodenhaft gestaltet werden. Im Kern jeder Episode stünde dann der Kampf gegen eine dämonische Hexenfürstin oder andere Bedrohung/Herausforderung. Der Fokus der Kampagne läge auf Entdeckung und natürlich die vielen Formen des Kampfes gegen die teuflische Bedrohung.
Im Auftrag der Krone
Genre: High EDO Fantasy, Regeln: Vagabounds of Dyfed
Spoiler:
Als frisch ausgebildete Agentinnen der Krone Mespias nehmt Ihr alle Rollen von der Friedenswächterin über Ermittlerin bis hin zur Soldatin alle Aufgaben wahr, die dem Schutz der kaiserlichen Familie dienen. Eure erste Aufgabe führt Euch in die unwirtliche Kälte der Kolonie Stjernheim. Ausgerechnet weit ab der Kaiserstadt zwischen Eisriesen, zwergischen Ruinen und verschlossenen Druiden offenbaren Euch die Intrigen um die Kaiserkrone, die schon bald in einen Bürgerkrieg umzuschlagen könnte.

Stellt Euch als tapfere Agentinnen in den Dienst der Krone und beschützt die kaiserliche Familie. Wird es Euch gelingen, das politische Gleichgewicht am Hofe zu wahren und Euren Weg durch den drohenden Bürgerkrieg zu finden?

Regeln: Ein relativ einfaches System, das Powered by the Apocalypse mit DnD-Ablegern vereint.
Stil: Statt auf eigene Faust herumzustreifen wie in der vorangegangenen Runde, wäre die Gruppe Teil der politischen Exekutive und bestimmten Personen unterstellt, die als Mentorinnen und Auftragsgeberinnen fungieren können. Intrigen am Hof, Ermittlungen und Schutz der Bürgerinnen könnten die Kampagne prägen.
Die Bibliothek von Jurensan
Genre: Dark Fantasy, Regeln: MAGUN
Spoiler:
Nach langem Ringen zwangen die letzten Winter in Erithan die Hoheprisalis Alahnwar (Anm: Tempelleiter) und ihre Glaubensschwestern und Brüder ihren Tempel und seine berühmte Bibliothek in den nördlichen Bergen der Provinz Jurensan aufzugeben. Mittlerweile sind die Bewohnerinnen des Tempels umgesiedelt und die Zeit gekommen, die wertvollen Schriften zu bergen. Ihr Wert hat schon längst zahlreiche Begierden geweckt.

Der Auftrag von Alahnwar zieht weitaus längere Reisen nach sich als erwartet. Wie weit seid Ihr bereit, zu gehen, um die heiligen Schriften und Geheimnisse aus der Bibliothek von Jurensan zurückzuholen? Bis ins angrenzende Land Jurin? Bis in die berühmte Raven-Provinz Ravengraf weit im Norden? Oder gar über die Grenzen des Kontinents Monderan hinaus?

Regeln: Die Grundregeln sind einfach erlernt und gehen mit etwas Übung schnell von der Hand. Die Grundlagen werden natürlich vermittelt, ums Einlesen kommt aber trotzdem niemand herum.
Stil: In dieser Kampagne gibt es eine kleine Karawane unter Eurer Führung. Nach einer grundsätzlichen Einstiegsmission wird es auf Reisen gehen. Die Begegnungen und Stationen der Reise stehen im Mittelpunkt der Kampagne. Im Gegensatz zur ersten Kampagne sind die Herausforderungen in Magun weniger magisch und die Stimmung weniger apokalyptisch.

Benutzeravatar
Sal
Pixie
Beiträge: 16
Registriert: Do 6. Jun 2019, 19:02
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Neue Fantasy-Kampagne am Montagabend bietet Plätze

Beitrag von Sal » Fr 16. Aug 2019, 06:30

Vorerst alle Plätze vergeben. Warteliste natürlich möglich.

Antworten