[Bundle of Holding] Blades in the Dark und Derivate

Alles rundherum
Informat
Troll
Beiträge: 171
Registriert: Sa 13. Jul 2019, 14:56

[Bundle of Holding] Blades in the Dark und Derivate

Beitrag von Informat »

Gibt's da:

https://bundleofholding.com/presents/Blades2020

Blades in the Dark konnte ich mal auf dem Treffen ausprobieren und hat viele innovative Regeln für Heist-Abenteuer, aber auch ein sehr spezielles Vokabular und einen ziemlich seltsamen fantasy Hintergrund. Scum & Villainy ist ein Derivat von Blades in the Dark, spielt im Weltraum, ähnelt entfernt Firefly und las sich ganz gut (soweit ich gekommen bin). Von Hack the Planet habe ich nur gutes gehört und ist Cyberpunk - das spielen auch welche vom Forum.

Blades in the Dark hatte viel Aufsehen erregt, denke die Prinzipien sollten breit interessierte Rollenspieler kennen.
Formerly known as Informationsschnipsel

gmelchior
Pixie
Beiträge: 11
Registriert: Fr 19. Jul 2019, 11:33

Re: [Bundle of Holding] Blades in the Dark und Derivate

Beitrag von gmelchior »

Günstiger wird man das nicht mehr bekommen. Ausser man hat damals Blades auf kickstarter unterstützt. (so wie ich =) )

Ich spiele im Moment tatsächlich Blades, S&V und BoB. Jedes ist auf seine Art einzigartig, und bring eine eigene Stimmung und kleine wie grössere Regeländerungen mit. Persönlich mag ich die FitD Engine sehr gerne, und kann es nur empfehlen das System mal auszuprobieren.

Antworten