Braucht es überhaupt noch ein Forum?

Fragen und Anregungen zum Forum hier her
Benutzeravatar
Tom
Rollenspielrelikt aus der Zeit der Altvorderen
Rollenspielrelikt aus der Zeit der Altvorderen
Beiträge: 524
Registriert: So 2. Jun 2019, 18:50
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Braucht es überhaupt noch ein Forum?

Beitrag von Tom »

Ich stelle mal die provozierende Frage ob es überhaupt noch ein Forum für die Münchner Rollenspielcommunity braucht? Nicht erst seit Covid 19 ist hier sehr wenig los, das war schon vorher so.

In letzter Instanz hat das Forum auch immer dem Treffen gedient, Runden wurden ausgeschrieben etc. Das kann man heute einfacher und schneller mit Trello machen und zum Austausch reicht den allermeisten Discord.

Oder seht ihr das anders? Mich würden mal eure Ansichten und Meinungen interessieren.
„A man of genius makes no mistakes. His errors are volitional and are the portals of discovery.”

- James Joyce, Ulysses

Informat
Ogre
Beiträge: 176
Registriert: Sa 13. Jul 2019, 14:56

Re: Braucht es überhaupt noch ein Forum?

Beitrag von Informat »

Am Ende hängt da ja primär eure Freizeit dran. Ich fänd es schon schade, wenn das Forum wegfällt, da ich noch die Hoffnung auf mehr Beteiligung nach Corona habe (wenn das Treffen hoffentlich wieder stattfindet). Ist denn für nach Corona überhaupt noch ein Treffen geplant (die Internetseite gibt es ja noch)? Wird dann auf der Internetseite beschrieben wo man sich anmeldet und wie das sonst so mit der Community in München läuft (Discord o.ä.)?
Formerly known as Informationsschnipsel

Alien
Hobgoblin
Beiträge: 78
Registriert: Di 4. Jun 2019, 10:40

Re: Braucht es überhaupt noch ein Forum?

Beitrag von Alien »

Ja, momentan ist das Forum ziemlich tot. Das liegt, meine ich, primär daran, dass derzeit keine Treffen stattfinden. Aber ich sehe das Forum trotzdem nicht als reine Hilfe bei der Organisation der Treffen, sondern als mehr.
Die Organisation der Treffen waren nie der einizige Inhalt, aber sie haben oft als Anstoß gedient, um den dann eine allgemeinere Diskussion enstanden ist. Ohne die Treffen ist ein bisschen ein Vakuum entstanden, man weiß nicht mehr so gut, mit wem man hier eigentlich diskutiert und den meisten fallen weniger Themen ein, die gerade spannend zu diskutieren wären.
Ich hoffe aber schon, dass sich das wieder ändert, wenn es wieder Treffen gibt.

Ich frage mich auch, ob es sinnvoll wäre, ein rein digitales Treffen mit einem vorgegebenen festen Termin zu organisieren - so ein Termin könnte ein Anstoß sein, damit Leute den One-Shot, über den sie schon länger nachgedacht haben, anbieten, und wenn man an so einem Termin mehrere Runden parallel hat, ergibt es sich vielleicht auch, dass man formlos mit Spielern der anderen Runden plaudert. Aber es kann auch gut sein, dass die Idee völliger Blödsinn ist und so etwas überhaupt nicht funktioniert.

Benutzeravatar
Tom
Rollenspielrelikt aus der Zeit der Altvorderen
Rollenspielrelikt aus der Zeit der Altvorderen
Beiträge: 524
Registriert: So 2. Jun 2019, 18:50
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Braucht es überhaupt noch ein Forum?

Beitrag von Tom »

Informat hat geschrieben:
Mi 13. Jan 2021, 13:44
Am Ende hängt da ja primär eure Freizeit dran. Ich fänd es schon schade, wenn das Forum wegfällt, da ich noch die Hoffnung auf mehr Beteiligung nach Corona habe (wenn das Treffen hoffentlich wieder stattfindet). Ist denn für nach Corona überhaupt noch ein Treffen geplant (die Internetseite gibt es ja noch)? Wird dann auf der Internetseite beschrieben wo man sich anmeldet und wie das sonst so mit der Community in München läuft (Discord o.ä.)?
Ja sobald Corona endlich wieder verschwunden ist, wir alle geimpft sind und uns treffen dürfen wird es auch wieder einT Treffen geben. 2021 ist fraglich, wenn dann überhaupt erst im Herbst vermute ich mal.

Die Internetseite könnte man aber im Zuge des ganzen auch neu aufziehen bzw. ergänzen.
„A man of genius makes no mistakes. His errors are volitional and are the portals of discovery.”

- James Joyce, Ulysses

Benutzeravatar
Tom
Rollenspielrelikt aus der Zeit der Altvorderen
Rollenspielrelikt aus der Zeit der Altvorderen
Beiträge: 524
Registriert: So 2. Jun 2019, 18:50
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Braucht es überhaupt noch ein Forum?

Beitrag von Tom »

Alien hat geschrieben:
Mi 13. Jan 2021, 19:44
Ja, momentan ist das Forum ziemlich tot. Das liegt, meine ich, primär daran, dass derzeit keine Treffen stattfinden. Aber ich sehe das Forum trotzdem nicht als reine Hilfe bei der Organisation der Treffen, sondern als mehr.
Die Organisation der Treffen waren nie der einizige Inhalt, aber sie haben oft als Anstoß gedient, um den dann eine allgemeinere Diskussion enstanden ist. Ohne die Treffen ist ein bisschen ein Vakuum entstanden, man weiß nicht mehr so gut, mit wem man hier eigentlich diskutiert und den meisten fallen weniger Themen ein, die gerade spannend zu diskutieren wären.
Ich hoffe aber schon, dass sich das wieder ändert, wenn es wieder Treffen gibt.

Ich frage mich auch, ob es sinnvoll wäre, ein rein digitales Treffen mit einem vorgegebenen festen Termin zu organisieren - so ein Termin könnte ein Anstoß sein, damit Leute den One-Shot, über den sie schon länger nachgedacht haben, anbieten, und wenn man an so einem Termin mehrere Runden parallel hat, ergibt es sich vielleicht auch, dass man formlos mit Spielern der anderen Runden plaudert. Aber es kann auch gut sein, dass die Idee völliger Blödsinn ist und so etwas überhaupt nicht funktioniert.
Über ein digitales Treffen könnte man tatsächlich mal nachdenken, das wäre eine Idee. Sollte sich das als Blödsinn erweisen, sind wir wenigstens um einiges schlauer.

Aber ich sehe schon, das Forum hat nach wie vor Rückhalt, freut mich letztlich auch.
„A man of genius makes no mistakes. His errors are volitional and are the portals of discovery.”

- James Joyce, Ulysses

Benutzeravatar
Minza
Frost Giant
Beiträge: 436
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 11:44
Wohnort: Obersendling
Kontaktdaten:

Re: Braucht es überhaupt noch ein Forum?

Beitrag von Minza »

#proForum
Have fun storming the castle,
Minza

Pyrukar
Orga Team
Beiträge: 295
Registriert: Di 4. Jun 2019, 17:56

Re: Braucht es überhaupt noch ein Forum?

Beitrag von Pyrukar »

Ich bin ebenso absolut Pro Forum! Ich formuliere das jetzt mal etwas hart, aber wenn sich das Treffen organisation auf ein "social Media" verschieben würde, würdet ihr mich vermutlich nicht nur in der Orga sondern komplett fürs Treffen verlieren ... ich hab zwar ein Discord Account, nutze ihn aber so gut wie nie und Trello hab ich gerade sogar erstmal googeln* müssen :)

Wenn die Frage aus einem finanziellen Aspekt heraus gestellt wurde gibts ganz bestimmt auch in der jetzigen Lage einige Supporter die dich bei der Finanzierung Unterstützen. Wer aufmerksam den Finanzbericht im Orga Bereich ließt erkennt sicher, dass das Forum tlw mit den Einnahmen vom Treffen Finanziert wurde, das ist jetzt ja leider seit fast einem Jahr ausgefallen und somit auch keine Einnahmen. Wenn der Schuh also dort drückt, dann sag bitte bescheid.



*wer mich kennt, weis dass ich google nur mit einer Kneifzange anfassen würde aber startpagen klingt erstens doof und zweitens verstehts sogut wie keiner. Nein im Ernst ich finde es super dass es noch ein Forum gibt, das auf Dinge wie Google Analytics und andere Spione verzichtet.
Gefundene Rechtschreibfehler dienen der allgemeinen Belustigung und dürfen behalten werden

Benutzeravatar
Tom
Rollenspielrelikt aus der Zeit der Altvorderen
Rollenspielrelikt aus der Zeit der Altvorderen
Beiträge: 524
Registriert: So 2. Jun 2019, 18:50
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Braucht es überhaupt noch ein Forum?

Beitrag von Tom »

Tatsächlich war natürlich einer der Gründe ob wir ein Forum brauchen, der finanzielle Aspekt, aber nicht der tragende. Mich hat es allgemein interessiert wohin die Richtung geht da eigentlich die meistne Foren tot sind oder ein Abgesang darauf vorbereitet wird.

Die vernünftigen Stimmen hier sind aber für die Beibehaltung des Forums. Dem folge ich natürlich zu gern.

Wer aber trotzdem etwas zur finanziellen Unterstützung machen möchte, gern PN an mich.
„A man of genius makes no mistakes. His errors are volitional and are the portals of discovery.”

- James Joyce, Ulysses

gmelchior
Pixie
Beiträge: 11
Registriert: Fr 19. Jul 2019, 11:33

Re: Braucht es überhaupt noch ein Forum?

Beitrag von gmelchior »

Ich bin hier ja nicht so aktiv, und nutze das Forum hauptsächlich zur Spieler*innensuche. Das klappt aber immer super, und ohne Forum wüsste ich auch gar nicht wo ich sonst suchen sollte.

Benutzeravatar
Tom
Rollenspielrelikt aus der Zeit der Altvorderen
Rollenspielrelikt aus der Zeit der Altvorderen
Beiträge: 524
Registriert: So 2. Jun 2019, 18:50
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Braucht es überhaupt noch ein Forum?

Beitrag von Tom »

Danke an den ersten großen Spender. :)
„A man of genius makes no mistakes. His errors are volitional and are the portals of discovery.”

- James Joyce, Ulysses

Antworten